Hallo, ich bin Lea Johanning...

...und hier erzähle ich dir, wie ich zu Yoga, Ayurveda und Sporttherapie gekommen bin.

Mit einem kleinen Umweg über die Biologie wurde ich Sport- und Gymnastiklehrerin, denn Bewegung in unterschiedlichster Form  begleitet mich privat und beruflich schon mein ganzes Leben. Nach vielen Fort- und Weiterbildungen und einem 5-jährigen Ausflug in ein Athletiktrainingszentrum in Osnabrück arbeite ich nun wieder als Sporttherapeutin in Bielefeld.

 

2011 „begegnete“ mir die spirituelle Welt. Ich begann zu meditieren, lernte Begriffe wie Chi, Prana und Karma. 2015 reiste ich nach Indien, besuchte das Himalaya-Gebirge und wurde Yogalehrerin.

 

Mein (bisher) letzter "Umweg" führte mich durch "Zufall" zur Ayurveda. Die "Wissenschaft/Weisheit vom Leben" mit indischem Ursprung. Nie ist mir ein so liebevolles und wertschätzendes Lebenskonzept wie Ayurveda begegnet und ich danke 1000 Mal dafür, dass es mich gefunden hat! 

 

Die Ausbildung zur Ayurveda Ernährungs- und Gesundheitsberaterin war eine unglaublich schöne und lehrreiche Zeit, in der ich wunderbare Menschen kennen lernen durfte und der mir einen spannenden neuen Blick aufs Leben lehrte.

 

Ayurveda lässt sich trotz (oder gerade wegen) ihrer langen Tradition wunderbar auch im heutigen Leben anwenden. Und ich freue mich es jeden Tag zu tun.

Jeden Tag auf seine eigene Weise, mal intensiv, mal zart, mal spielerisch, mal sehr ernsthaft.

 

Ayurveda, Yoga, Training, Podcast, Buch... Die Reise ist noch nicht zu Ende.

Sie geht das ganze Leben weiter und sie macht Spaß!

 

Namaste und Stay happy!

 

Deine Lea